Tabubrecher Antisemitismus-Lüge

Ich habe die These belegt, dass es keinen wirklichen Antisemitismus mehr gibt, weil es keinen Holocaust mehr geben kann, was zwangsläufig verbunden ist mit der Konsequenz, dass jeder, der den Begriff Antisemitismus als Waffe politisch instrumentalisiert, sich meine/die Bewertung als Lügner gefallen lassen muss.

Diese Behauptung ist bisher von niemandem widerlegt, sie ist aber von einem zionistischen Foristen monatelang erbittert bekämpft worden!

Von diesem Kampf zwischen zwei Blogfightern handelte mein Essay, den ich aus meinem Blog entfernt habe und den ich demnächst (lies) durch einen zweiten Essay zu diesem Thema ersetzen werde, und zwar mit einer Kritik der Antisemitismus-Definition des – unten zitierten – „unabhängigen Expertenkreises“  des Bundesministeriums des Innern, und dass es sich hierbei um ein Politikum ersten Ranges handelt, das ist sicherlich nicht nur dem Auftraggeber Deutscher Bundestag sowie der Bundesregierung bewusst gewesen –  sondern auch den Experten selbst, handelt es sich gerade bei diesem „Bericht“ doch in Wirklichkeit um eine politische Waffe größten Kalibers:

Antisemitismus in Deutschland. Erscheinungsformen, Bedingungen, 
Präventionsansätze.
so heißt der "Bericht des unabhängigen Expertenkreises Antisemitismus".
Herausgeber ist das Bundesministerium des Inneren

Als kämpferischer Pazifist sehe ich es als meine Aufgabe an, den interessierten Kreisen auch diese Waffe – die in Gestalt der politischen Instrumentalisierung einer „definitorischen“ Lüge  namens „Antisemitismus“, also als delegitimierender und dämonisierender Antisemitismus-Vorwurf/Keule daherkommt – publizistisch zu entwinden.

Einstieg: Lies Kommentar No. 7 von KRITIK DER WAFFE „ANTISEMITISMUSKEULE“

Advertisements

Über blogfighter

Führungskräfte-Coaching Publizist www.dialogbuch.de www.kampfkompetenz.de
Dieser Beitrag wurde unter Bürgertum, Geschäftsinteresse, Opfermentalitäter, Plappernde Kaste, Polemik abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s