Monatsarchiv: Juli 2017

KRITIK DER ZIONISTISCHEN KOLLEKTIVSCHULD-LÜGE

work in progress: 1. April 2019 DIE ZIONISTISCHE KOLLEKTIVSCHULD- UND ANTISEMITISMUS-LÜGE IN AKTION: Ein Gespräch über Bayern, die CSU – und Adolf Hitler Aus dieser Argumentation von Z´ev Avrahami erschließt sich eindeutig, dass  „Antisemitismus“ zionistischerseits zwangsläufig als persönlicher Judenhass  „definiert“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus, Führungs- u. Kampfkompetenz, Israel, Rolle des Staates, Zionismus | Kommentar hinterlassen

Prof. Pfeiffer, die Kollektivschuld-Lüge – und der „Antisemitismus“ von M. Luther

 work in progress: 22. April 2019 Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Pfeiffer, mit Interesse habe ich Ihre differenzierte Darstellung der Denkweise und historischen Bedeutung von Martin Luther, Ihrem persönlichen „Antisemiten“, gelesen http://www.ln-online.de/Sonntag/Gastkommentar/Luthers-Schatten . Quelle: Neue Rheinische Zeitung Keine Übereinstimmung habe … Weiterlesen

| 2 Kommentare