Schlagwort-Archive: bürgerliche Partei

Profiteure des „Messianismus“

Führungskompetenz, die ja heutzutage durchgängig Gesprächs-Führungskompetenz ist, erweist sich insbesondere in Zeiten der (persönlichen) Krise, also im Umgang mit dem WIDERSPRUCH zwischen SOLL und IST, zwischen Wunsch und Wirklichkeit, so z. B. zwischen Pflicht und Neigung; davon handelt mein DialogBuch, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bürgertum, Führungs- u. Kampfkompetenz, Geschäftsinteresse, Massenmedien, Opfermentalitäter, Plappernde Kaste, Politische Parteien | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Profiteure der „Neuen Bürgerlichkeit“

Zum „bürgerlichen“ Demokratieverständnis Seine exzellente Beschreibung der „neuen“ Bürgerlichkeit – „links-konservativ-bürgerlicher Grünenliberalismus“ – sowie des politischen Mainstream eröffnet Gustav Seibt im Feuilleton  der SZ vom 2. 7. 2010 mit der zutreffenden Feststellung: „Das parteipolitische (!) Kalkül, das hinter der Nominierung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bürgertum, Führungs- u. Kampfkompetenz, Massenmedien, Plappernde Kaste, SPD | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

SPD ohne Führungs- und Kampfkompetenz

Firma „Netzwerk“ aus Seeheim a. d. Plapper Da beantwortet jemand die sysop-Frage, ob „die SPD“ eine „gründliche Erneuerung bräuchte, mit: „sie haben nichts gelernt und wollen es auch nicht“. Schön wär´s, wenn´s nur beim „Willen“ haperte, doch ich begründe seit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Führungs- u. Kampfkompetenz, Geschäftsinteresse, Plappernde Kaste, Rolle des Staates, SPD | Verschlagwortet mit , , | 5 Kommentare

SPD und Politikerverdrossenheit

„Neuere Untersuchungen zeigen, dass die Deutschen der Demokratie nicht mehr viel zutrauen. (…)  Und dies nicht, weil

Veröffentlicht unter Massenmedien, Plappernde Kaste, Politische Parteien, SPD | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Ohne Kampfkompetenz kein Wahlkampf

Die hier http://www.spiegel.de/kultur/gesells…645029,00.html erörterten Verhältnisse lassen sich unter der Frage zusammenfassen, worin denn das Wesen dessen bestehen soll, was die Plappernde Kaste als „Wahlkampf“ bezeichnet bzw. was man uns von interessierter Seite als Wahl-„Kampf“ verkaufen will? Ich verstehe unter „Kampf“

Veröffentlicht unter Führungs- u. Kampfkompetenz, Geschäftsinteresse, Plappernde Kaste, Raffendes Kapital, Rolle des Staates, SPD | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Volksparteien ohne Volk

„22 Jahre nach Willy Brandts Zukunftszweifeln drückt sich der Gesellschaftszerfall der alten Integrationspartei SPD schon in organisatorischer Form aus. Ihre drei Klientelblöcke waren nicht länger unter einer Programmatik zu vereinen: die fest angestellten und sozialversicherten Angestellten des „Standorts Deutschland“; die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Opfermentalitäter, Politische Parteien, Raffendes Kapital, SPD | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Die FDP und ihre Klientel

SPON: Die Frage lautet: kann die FDP in 2009ff. an Wählerstimmen und politischem Einfluss zulegen? Nun, ich denke, dass eine Partei wie die FDP, die „zuverlässig“ auf die Vertretung der Geschäftsinteressen von einflussreichen und gut situierten Bevölkerungsgruppen ausgerichtet ist, zumindest … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Plappernde Kaste, Politische Parteien | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar